Familie Busch

Ein eigenes Haus auf dem Land mit einem Garten in dem die Kinder viel Platz zum Spielen haben. Für Carina und Roland und ihren Kindern wurde dieser Wunsch vor wenigen Jahren Wirklichkeit. Zusammen mit der Baufirma Heining aus Kastl starteten sie im Frühjahr 2013 die ersten Planungen für ihr Projekt und konnten bereits ein Jahr später ins neue Eigenheim einziehen.

„Durch Mund zu Mund Propaganda sind wir auf die Firma Heining gekommen“, erklärt das junge Ehepaar rückblickend, nach dem sie auf der Suche nach einem passenden Betrieb waren der ihr Haus „Schlüsselfertig“ errichten würde. Beide waren zu der Zeit beruflich in München tätig und wollten in einem kleinen Ort in der Nähe von Speichersdorf ein modernes Wohnhaus im Toskanastiel bauen. „Da wir nicht ständig von München zur Baustelle fahren konnten, war es für uns wichtig, dass wir vor Ort einen Partner haben, auf den wir uns jederzeit verlassen konnten.“ Schnell stand für die beiden fest, dass sie zusammen mit Rainer Heining die Planung und den Bau des neuen Eigenheims realisieren wollen. Mit vielen Ideen im Gepäck, ging die Planung zügig voran. „Obwohl wir schon wussten was wir wollten, hat uns Rainer Heining dennoch viele praktische Hinweise bei der Umsetzung gegeben, die wir gerne annahmen, wie zum Beispiel bei der Zimmereinteilung“, so der Familienvater.
„Die Kommunikation während der Bauzeit war sehr gut, da Rainer Heining immer erreichbar war wenn es was zu besprechen gab", stellten beide deutlich heraus. Besonders gut gefallen hat der jungen Familie auch, dass die ausführenden Firmen alle aus der Region kamen. „Die Zusammenarbeit funktionierte reibungslos, alles lief Hand in Hand, wodurch der enge Zeitplan gut eingehalten werden konnte.“
Insgesamt entstand somit ein Neubau mit rund 150 Quadratmeter Wohnfläche bei dem es keine Probleme gab und vor allem auch die Kostenplanung eingehalten werden konnte. Sie selbst verlegten dabei die Böden und sorgten für die Farbgestaltung in den Räumen.